News

Empfehlung im JUVE-Handbuch Wirtschaftskanzleien 2019/2020

GAZEAS NEPOMUCK ist in das führende Branchenhandbuch JUVE-Handbuch Wirtschaftskanzleien 2019/2020 als bundesweit empfohlene Kanzlei für Wirtschaftsstrafrecht (Beratung/Verteidigung von Individuen) aufgenommen worden. Zur Einordnung des Rufs und der aktuellen Entwicklung unserer Kanzlei...

Polizeiauto mit Blaulicht (Deutschland)

Sachverständigen-Anhörung zu Polizeibeauftragten im Landtag NRW

Der Landtag NRW befasst sich gegenwärtig mit einem Gesetzesentwurf der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Einführung eines unabhängigen Beauftragten für die Polizei NRW (Polizeibeauftragtengesetz NRW – PolBeaufG NRW, LT-Drs. 17/6147). Der Gesetzesentwurf sieht die Einführung einer...

Dr. Gazeas hält Vortrag im Bundesjustizministerium im Rahmen der 9. Evaluierungsrunde der EU

Im Rahmen der 9. Evaluierungsrunde zur strafrechtlichen Zusammenarbeit innerhalb der Europäischen Union hält Dr. Gazeas auf Einladung des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz für das Expertenteam der EU-Kommission, das zu einem On-site-visit nach Deutschland kommt,...

12. EU-Strafrechtstag 2019 – Vortrag zu Rechtshilfe mit Drittstaaten

Auf dem diesjährigen 12. EU-Strafrechtstag 2019 in Bonn referiert Dr. Nikolaos Gazeas am 18. Oktober 2019 über Rechtshilfe mit Drittstaaten außerhalb der EU und die Auswirkungen und Schwierigkeiten nach dem Petruhhin-Urteil des Europäischen Gerichtshofs. Das Urteil betrifft die Frage,...

Podiumsdiskussion zum Fall Amri und die Folgen

Dr. Nikolaos Gazeas diskutiert auf dem von Bundesinnenministerium und Bundeskanzleramt veranstalteten 3. Symposium zum Recht der Nachrichtendienste, das am 7. und 8. November 2019 in Berlin stattfindet, gemeinsam mit dem Bundesanwalt Thomas Beck, dem Präsidenten des Bundesamtes für...

Deutscher Anwaltstag 2019 – Vortrag zur Reform der Polizeigesetze

Auf dem diesjährigen Deutschen Anwaltstag in Leipzig referiert Dr. Nikolaos Gazeas am 17. Mai 2019 auf der Veranstaltung „Auf dem Weg in den Polizeistaat? Reform der Polizeigesetze aus anwaltlicher Perspektive“ zu den reformierten Polizeigesetzen, insbesondere zum Recht auf...

USA flag and handcuffs, top view.

Interview zum Fall Julien Assange

Die aktuellen Rechtsfragen zum Auslieferungsrecht im Fall Julien Assange erörtert Dr. Nikolaos Gazeas im Gespräch mit Christoph Heinemann im Deutschlandfunk. Foto: Adobe Stock

Interview im ARD-Magazin Kontraste zur Nutzung von Amazons Alexa zu Strafverfolgungszwecken

Das ARD-Magazin Kontraste hat sich in einem Beitrag mit der Frage befasst, inwieweit Amazons Alexa von Strafverfolgungsbehörden und Nachrichtendiensten als Abhörinstrument eingesetzt werden kann. In dem Beitrag werden u.a. der ehemalige Bundesinnenminister Gerhard Baum sowie Dr....

Dr. Gazeas Sachverständiger im Landtag zum Polizeigesetz NRW

Dr. Gazeas ist als Sachverständiger zu den geplanten Gesetzesverschärfungen im Polizeirecht NRW in beiden Anhörungen vor dem Innenausschuss des Landtages Nordrhein-Westfalen am 7. Juni 2018 und am 13. November 2018 angehört worden. Er hat erhebliche Kritik an dem Gesetzesentwurf...

Dr. Gazeas vertritt FDP-Bundestag­abgeordnete und ehemalige FDP-Minister in Verfassungs­beschwerde­verfahren gegen den Staatstrojaner

Dr. Gazeas vertritt die FDP-Politiker, die gegen die Vorschriften der Strafprozessordnung zur Online-Durchsuchung und Quellen-Telekommunikationsüberwachung am 20. August 2018 Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht erhoben haben. Unter ihnen sind der Fraktionsvorsitzende...

Dr. Nepomuck als Datenschutz­beauftragter zertifiziert

Dr. Nepomuck hat das Zertifikat Datenschutzbeauftragter (TÜV®) erlangt. Dieses dokumentiert die Expertise in den Fachgebieten Datenschutzrecht, Datenschutzmanagement und -organisation sowie Informationssicherheit. Das Datenschutzrecht hat mit Inkrafttreten der DS-GVO enorm an...

Interviews zum Fall Puigdemont

Dr. Gazeas hat zu den Rechtsfragen der Auslieferung im Fall Puigdemont in mehreren Interviews Stellung genommen (u.a. ARD-Morgenmagazin, Deutschlandfunk, ZDF heute journal, ARD Mittagsmagazin, n-tv Nachrichten, ZEIT online, Legal Tribune Online, El Pais, Le Monde,  SRF, SPIEGEL...